Ihr Muslimische Gemeinde Shop

Muslimische Gemeinden in Deutschland im Lichte ...
38,00 € *
ggf. zzgl. Versand
(38,00 € / in stock)

Muslimische Gemeinden in Deutschland im Lichte des Staatskirchenrechts:Eine systematische Gesamtbetrachtung Andreas Wallkamm

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Geschlechtsbezogene Werteorientierungen junger ...
34,99 €
Angebot
23,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(34,99 € / in stock)

Geschlechtsbezogene Werteorientierungen junger Muslime in Deutschland. Dargestellt an der islamischen Gemeinde in Hanau.: Abdussalam Meziani

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Frankreich gegen den Rest der Welt - Die modern...
0,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Nach dem offenen Konflikt in seiner Gemeinde hat Yann bei José Zuflucht gesucht. Yann bringt frischen Wind in die Gemeinde, doch weist José seinen Freund darauf hin, dass er nicht vor den Problemen in Plugneau fliehen sollte. Guillaume bekommt von den muslimischen Bauarbeitern ein Dankesgeschenk und darf zum ersten Mal eine Messe halten, da Pfarrer Chalumeau eine starke Erkältung hat. Doch Guillaume findet nicht die richtigen Worte für seine Predigt. Im Gespräch mit Emmanuel, der ihm sein wochenlanges Schweigen verziehen hat, stellt er fest, dass er sich selbst ausgegrenzt hat.

Anbieter: Maxdome
Stand: 02.04.2019
Zum Angebot
Frauen und Männer: Gesichter des Islams 2, Hörb...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Mohammed ibn Abdallah, der Prophet des Islams, hat mit 25 Jahren zum ersten Mal geheiratet. Die damals 40-jährige Kaufmannsfrau Khadidscha bint Khuwaylid hatte ihm einen Heiratsantrag gemacht. Khadidscha ist die bemerkenswerteste Frau der islamischen Geschichte. Vor der Ehe mit Mohammed war sie zweimal verheiratet und hatte mehrere Kinder. Zeit seiner Ehe mit Khadidscha hat Mohammed keine weitere Frau geheiratet, obwohl die Vielehe damals in Mekka üblich war. Nach dem Tod seiner einflussreichen Gattin floh Mohammed von Mekka nach Medina, wo er auch zum politischen Führer seiner aufstrebenden Gemeinde wurde. Mohammed heiratete in seiner letzten Lebensdekade ein Dutzend Frauen, die wie seine erste Gemahlin den Ehrentitel ´´Mutter der Gläubigen´´ erhielten. Die herausragende Bedeutung seiner Frauen bei der Entstehung des Islams hat nicht verhindern können, dass sich Frauen im Laufe der islamischen Geschichte immer neuen von Männern entworfenen Regeln beugen mussten. Islamische Frauenrechtlerinnen berufen sich heute verstärkt auf das frühislamische Erbe. O-Töne: Hatoon Al-Fasi (engl, darüber dt. Übersetzung), Prof, Historikerin, König Saud Universität, Riad, Arabien; Tariq Ramadan (engl, darüber dt Übersetzung), Islamwissenschafler, Publizist, Stipendiat St Antony´s College, Universität Oxford, Großbritannien; Kauthar el-Kasim, Soziologin; Hischam Abul Ola, Vorsitzender Muslimische Jugend Deutschlands; Nadir Fergani (engl, darüber dt Übersetzung), ägypt. Sozialwissenschaftler; Regie: Stefan Hilsbecher. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Ismat Amiralai, Bernt Hahn, Achim Hall. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/swrm/000283/bk_swrm_000283_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 29.03.2019
Zum Angebot

Stöbern Sie durch unser Sortiment


Alle Angebote

Eine Auswahl unserer Shops

Häufig gesucht