Angebote zu "Aufeinander" (9 Treffer)

Kategorien [Filter löschen]

Shops

Aufeinander zugehen - gemeinsam Schätze teilen
19,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Einleitung / Informationen zu Islam und Christentum Ob in der Schule oder in der Kita, dieses Buch möchte interessierte Pädagog/innen einladen, sich mit den Kindern auf eine Entdeckungsreisen zu machen. Es möchte Menschen muslimischen und christlichen Glaubens einladen, das Gemeinsame zu entdecken und Unterschiede kennenzulernen. Auf dieser Reise können im Zeigen des Eigenen und dem Wahrnehmen des Fremden gemeinsam Schätze entdeckt werden, die für ein gutes Leben miteinander notwendig sind. Geschichten aus Bibel und Koran (Abraham und Ibrahim - Schöpfung - Mose und Musa - Josef/Yusuf und seine Brüder - Jona und Yunus - Weihnachten) Ideen für KiTa und Schule Zielgruppe: Kindergarten, Grundschule. Gemeinde Zum Buch ist die gleichnamige CD erschienen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot
Christen und Muslime im Gespräch
29,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Nicht übereinander, nicht nacheinander, sondern miteinander reden Einen spannenden neuen Weg der Verständigung zwischen Christen und Muslimen geht dieses Buch. Zentrale Inhalte und Sichtweisen der jeweiligen Tradition werden von deren Vertretern selbst vorgestellt und erst dann in einem Dialog erörtert. Diese Methode ermöglicht es, das Eigene in seiner Eigenart tiefer zu verstehen und nimmt zugleich das Andere in dessen Eigenart wahr, so wie es von den Anderen vertreten wird. Im direkten ausführlichen Gespräch reden beide Seiten miteinander und nicht übereinander oder nacheinander. So ergeben sich unvermutete Gemeinsamkeiten, aber auch bleibende Differenzen im Kontext von vielfältig aufeinander bezogenen Traditionen mit unterschiedlichen Akzentsetzungen. Dabei werden nicht nur zahlreiche Missverständnisse aufgeklärt: Es eröffnen sich auch gemeinsame Ziele des Zusammenlebens, die sich in den jeweiligen Traditionen aus ihrer je eigenen Perspektive unterschiedlich begründen lassen. Kernthemen der Theologie im Dialog zwischen Muslimen und Christen Gegen Missverständnisse - für ein gelingendes Miteinander

Anbieter: buecher.de
Stand: 22.06.2019
Zum Angebot
Leben und Arbeiten mit türkischen und muslimisc...
24,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Wir leben in einer multi- und interkulturellen Gesellschaft, in der verschiedene Kulturen aufeinander treffen. Der Zugang zu den verschiedenen Kulturen ist für Außenstehende nicht nur aus Sprachgründen oft schwierig - und vor allem - auch aus kulturellen Gründen. Das Wissen und Erkennen von bestimmten kulturellen und religiösen Mustern erleichtert diesen Zugang. Diesem Ziel widmet sich dieses Buch, in dem die türkische und muslimische Kultur den Lesern näher gebracht wird.In erster Linie richtet sich das Buch an Multiplikatoren, die mit türkischen Familien arbeiten, wie z.B. an Berater, Psychologen, Lehrer, Erzieher, Polizisten, Mitarbeiter der Stadtverwaltungen, Staatsanwälte, Richter, Sozialarbeiter, Migrationsdienste, Seniorendienste, das medizinische Personal, speziell Ärzte, Hebammen, Kranken-schwester, Kinderärzte, Besuchsdienste, Arzthelferinnen, Gynäkologen aber auch an gewöhnliche Interessierte, die einen Einblick in diese Kultur gewinnen möchten.´´Der Autor spricht von einem einfühlsamen Ratgeber. Das Buch richtet sich in erster Linie an Multiplikatoren, die mit türkischen Familien arbeiten. Hier sollten sich aus dem Bereich der Strafrechtspflege gleichermaßen Polizisten, Staatsanwälte, Richter und Sozialarbeiter angesprochen fühlen. In einer klaren Gliederung, gut unterteilt und mit eingängigen Beispielen ergänzt, gelingt es dem Verfasser grundlegendes Wissen darzustellen und zu vermitteln. Widersprüchliches wird begreifbar und auflösbar. Fachleute wie z.B. Staatsanwälte und Richter finden hier Erkenntnisse und Antworten für den Umgang, Gespräche und Fragestellungen. Es können entscheidende Hilfen, insbesondere bei der Einschätzung von erwarteten Antworten, auf Fragen in den Hauptverhandlungen sein. m.E. sehr empfehlenswert. R.D.Hering´´ Arbeitsgemeinschaft Deutsche Gerichtshilfe e.V.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot
GEO Special 01/2018 - Sri Lanka
9,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Perle des Indischen Ozeans nennen sie die einen, Die Bezaubernde die anderen, bei manchen heißt sie Tee-Insel oder auch Insel der Gewürze - Sri Lanka lässt sich nicht mit einem Etikett versehen. Zu bunt, zu vielfältig, zu widersprüchlich ist dieses Land, das kleiner ist als Bayern, in dem aber mehr Menschen leben als in Nordrhein-Westfalen. Ein Land, in dem die Mitglieder von vier Weltreligionen aufeinander treffen: Hindus, Buddhisten, Muslime und Christen. Im Hochland gedeihen die Teepflanzen, im Süden und Osten schmiegen sich Traumstrände an die Küste. GEO Special-Reporter reisten auf der Spur der alten Königsstädte zu Wolkenmädchen und Festungen in schwindel-erregender Höhe. Sie erlebten die Hauptstadt Colombo als vibrierenden Mittelpunkt der Nation und pirschten sich im Yala-Nationalpark an Leoparden heran. Sie kochten Currys mit Ingwer, Zimt und Koriander. Und in Kandy trafen sie auf eine exzentrische Dame mit deutschem Vornamen: Helga de Silva Blow Perera und ihr Hotel verkörpern den Geist dieser atemberaubenden Insel - Glamour, Naturnähe und Exotik gepaart mit einer großen Portion Nostalgie.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot
Woran ich glaube
17,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Toleranz und Bekenntnis: Ein Christ und ein Muslim im GesprächMillionen von Muslimen und Christen sind Nachbarn. Dennoch wissen sie oft wenig voneinander. Dieses Buch zeigt, wie es trotz großer Unterschiede gelingen kann, den eigenen Glauben zu bezeugen und respektvoll aufeinander zu hören. Der Band enthält im ersten Teil zwölf Kapitel des muslimischen Autors Badru D. Kateregga, jeweils versehen von einem kurzen Kommentar aus christlicher Perspektive. Im zweiten Teil ist es andersherum; der christliche Autor David W. Shenk bezeugt den christlichen Glauben in zwölf Stichworten, Kateregga kommentiert aus muslimischer Sicht.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot
Bombay
15,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Bombay: faszinierend und exotisch, Mega-City der Extreme, die Stadt der Zukunft. Welten prallen dort aufeinander - hier die Traumfabrik von Bollywood, dort der tägliche Alptraum der Armen und Enttäuschten. Der preisgekrönte Journalist Suketu Mehta präsentiert uns Bombay in packenden Reportagen, die hinter traumhafte Kulissen führen - und in die Slums der Elenden. Er taucht ein in die kriminelle Unterwelt, in der sich muslimische und Hindugangs Gefechte liefern, spricht mit Straßenkindern, die zu Profikillern ausgebildet werden, und mit Polizisten, die diese Kinder foltern und töten. Sprachlich brillant und mit ungeheurer Leidenschaft verknüpft Suketu Mehta die einzelnen Geschichten und Bilder zu einem großen Ganzen, das so faszinierend wie abgründig ist, so abschreckend wie sinnlich und reich.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot
Das Istanbul Kochbuch
20,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Afiyet olsun - guten Appetit! Im Schmelztiegel Istanbul treffen ganz unterschiedliche kulinarische Traditionen aufeinander, und die türkische Küche zählt zu den besten der Welt. Gabi Kopp hat Istanbuler Hausfrauen und Straßenhändler, Restaurantköche und Kochbuchautorinnen besucht und sich von ihnen ihre besten Rezepte verraten lassen. Die türkische Küche verdankt ihren Reichtum den vielen Kulturen, die das Osmanische Reich einst in sich vereinte. Und nirgendwo sind diese Traditionen so lebendig geblieben wie in Istanbul, der trendigen europäischen Kulturhauptstadt dieses Jahres. Auf Ihren Wanderungen durch Istanbul beobachtet Gabi Kopp die Köchinnen und Köche an ihren Wirkungsstätten, und während sie sie zeichnet, lauscht sie ihnen ihre besten Rezepte ab: der Armenierin, die gerade an einem Kochbuch arbeitet und natürlich alles noch einmal probieren muss, dem Kurden, der seine Frau bekocht, dem 90 Jahre alten Griechen, der täglich in sein Lokal, die Meyhane, geht, der Lasin, dem Sternekoch, dem sephardischen Juden, den Türkinnen von der Schwarzmeerküste, aus Anatolien oder der Marmararegion, Muslimen, Juden und Christen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot
Geschichte der Welt Wege zur modernen Welt
49,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Zwischen 1750 und 1870 wurde aus einer Welt, die - bei aller Vernetzung - im Großen und Ganzen noch regional strukturiert war, eine immer enger zusammenhängende Einheit. Seitdem sind die unterschiedlichen Teile des Globus nicht nur über Kriege und Handel miteinander verbunden; auch kulturelle Entwicklungen, politische Reformen und soziale Veränderungen waren immer häufiger aufeinander bezogen. Mit dem Band ´´Wege zur modernen Welt´´ liegt nun der vierte Band der großen, auf insgesamt sechs Bände angelegten Geschichte der Welt vor. Wie bildete sich die moderne Weltwirtschaft heraus, und warum begann die Industrialisierung nicht in China, sondern in England? Welche Rolle spielten Sklaven und Nomaden in der zusammenwachsenden Welt? Wie wurde aus dem Hinduismus eine moderne ´´Religion´´, worin lagen die Ursachen für die Revolution der Zeitvorstellungen im 19. Jahrhundert, und inwiefern war die Entstehung der ´´muslimischen Welt´´ eine Reaktion auf globale Integration? Fragen wie diese werden in vier thematisch organisierten Kapiteln ausführlich behandelt. Das Ergebnis ist eine dezidiert globalgeschichtliche Sicht auf die Welt des 19. Jahrhunderts, die bisher gängige Narrative infrage stellt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot
Unter einem Dach
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Zeit-Reporter Henning Sußebach, seine Frau und deren zwei Kinder haben im Dezember 2015 das Arbeitszimmer geräumt und dem aus Syrien geflohenen Studenten Amir Baitar Obdach gewährt. Der Alltag beider Seiten ist seitdem voller Fragen: Dürfen sich die Eltern vor den Augen ihrer Kinder küssen, auch wenn der Gast das seltsam findet? Wie soll ein Muslim in einem engen Gästebad die rituelle Reinigung vollziehen? Und kann die Familie sonntags ´´Tatort´´ gucken, wenn zeitgleich auf Al Jazeera von Gräueltaten in Syrien berichtet wird? Die Eltern und Kinder staunen, als der Gast ihr Haus mit seiner Mekka-App vermisst. Und Baitar versteht nicht, dass in der Familie die Frau mit dem Auto zur Arbeit fährt und der Mann das Fahrrad nimmt. Baitar und Sußebach erzählen in diesem Buch, wie das Zusammenleben funktioniert. Offen und schonungslos berichten sie von Erfahrungen, Missverständnissen und Einsichten. Mal beziehen sich die Autoren aufeinander, mal sind sie ganz bei sich, mal sind sie sicheinig, mal uneins. So entsteht ein Dialog voll unbequemer Wahrheiten, unerwarteter Komik und ermutigender Gedanken. Das ist amüsant, überraschend und immer erhellend. Gemeinsam machen die Autoren eine gesellschaftliche Aufgabe auf eine persönliche, sehr berührende Weise greifbar. Man bekommt eine Ahnung davon, wie sie gelingen kann, die Integration - wie ´´wir das schaffen´´ können. ´´Ich habe manchmal auch Angst angesichts dessen, was gerade auf der Welt passiert. Ich würde lügen, wenn ich sagte, Integration sei ein Selbstläufer. Vor allem aber bin ich ernüchtert angesichts derer, die sich von ihren Sorgen lähmen lassen. Die maulen statt machen. Die vom Scheitern quatschen, während sie zum Gelingen beitragen könnten. Warum vermitteln all jene, die jetzt Angst um unsere westlichen Werte haben, genau diese Werte nicht?! Wann, verdammt, war die Chance zu einer Neuerfindung der Welt größer als jetzt?´´

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot