Angebote zu "Ehen" (8 Treffer)

Kategorien

Shops

Interkulturelle Lernprozesse in bikulturellen P...
58,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Interkulturelle Lernprozesse in bikulturellen Partnerschaften am Beispiel muslimisch-christlicher Ehen ab 58 € als pdf eBook: 1. Auflage. Aus dem Bereich: eBooks,

Anbieter: hugendubel
Stand: 01.04.2020
Zum Angebot
Interreligiöse Praxis postmodern
72,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Interreligiöse Praxis postmodern ab 72.95 € als Taschenbuch: Eine Untersuchung muslimisch-christlicher Ehen in der BRD. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Theologie,

Anbieter: hugendubel
Stand: 01.04.2020
Zum Angebot
Interreligiöse Praxis postmodern
72,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Interreligiöse Praxis postmodern ab 72.95 EURO Eine Untersuchung muslimisch-christlicher Ehen in der BRD

Anbieter: ebook.de
Stand: 01.04.2020
Zum Angebot
Interkulturelle Lernprozesse in bikulturellen P...
58,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Interkulturelle Lernprozesse in bikulturellen Partnerschaften am Beispiel muslimisch-christlicher Ehen ab 58 EURO 1. Auflage

Anbieter: ebook.de
Stand: 01.04.2020
Zum Angebot
Kinder muslimisch-christlicher Eltern
60,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Kinder muslimisch-christlicher Ehen gehören selbstversändlich zum Schulalltag der europäischen Gesellschaft. Die Fragestellung, wie die Kinder mit der Verschiedenheit der Religionszugehörigkeit ihrer Eltern umgehen, ist leider ein zu wenig geforschtes Themenfeld. Die geführten Interviews mit den Eltern und Kindern, die anhand der von Univ.-Prof.Dr. Ulrike Froschauer und a.o Univ.-Prof. Dr. Manfred Lueger entwickelten Methode der Systemanalyse interpretiert wurden, bieten interessante und beachtliche Ergebnisse für Eltern und ReligionslehrerInnen jeder Konfession. Die vorliegende Arbeit bezweckt ebenso einen Anreiz zu weiteren religionspädagogischen Forschungen, wodurch verschiedene schüleradäquate Konzepte für den Religionsunterricht entwickelt werden sollen.

Anbieter: Dodax
Stand: 01.04.2020
Zum Angebot
Interkulturelle Lernprozesse in bikulturellen P...
68,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Inhaltsangabe:Zusammenfassung: Diese Arbeit befasst sich mit bikulturellen Partnerschaften, ein Thema, das in weiten Teilen dieser Welt aktuell ist, im deutschen Sprachraum allerdings erst seit zwei Jahrzehnten erforscht wird. Als spezielle Thematik wurde die muslimisch-christliche Partnerschaft ausgewählt, wobei als besonders brisant die gegenseitige Wahrnehmung von Islam und Christentum erscheint. Historische Hintergründe, sowie die aktuelle politische Situation werden beschrieben. Desweiteren wird auf die Problematik der bikulturellen Ehen im allgemeinen, sowie im speziellen eingegangen. Als wesentliches Element allerdings wird herausgearbeitet, ob auch interkulturelles Lernen möglich ist und welcher Voraussetzungen es bedarf. Vorgestellt werden sechs Biographien, die im Anhang vollständig transkribiert sind. Besondere Aufmerksamkeit galt dabei den Reaktionen von Familie, peers und Behörden auf die Partnerschaften. Insgesamt bietet die Arbeit die Möglichkeit weiterer Forschung auf diesem Gebiet. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: Einleitung5 I.Theoretischer Teil 1.Islam - Christentum7 1.1Kulturell-historische Hintergründe7 1.1.1Die Entstehung des Orientalismus12 1.1.2Deutscher Orientalismus15 1.2Die islamische Welt und der Westen18 1.3Aktuelle Situation im Westen22 1.4Aktuelle Situation im Osten27 1.5Zusammenfassung31 2.Bikulturelle Ehe31 2.1Situation bikultureller Ehe31 21.1Gesetzliche Bestimmungen34 2.2Forschungsstand35 2.2.1Deutschsprachige Literatur36 2.2.2Thode-Arora41 2.3Zusammenfassung46 3.Interkulturelles Lernen46 3.1Einführung46 3.2Phasen Interkulturellen Lernens48 3.2.1Voraussetzungen51 3.3Interkulturelle Kompetenz53 3.3.1Transkulturelle Kompetenz53 3.4Zusammenfassung54 Zielsetzung der empirischen Arbeit55 II.Empirischer Teil 1.Methodendarlegung57 1.1Auswahl der Methode57 1.1.1Grenzen58 1.2Kriterien zur Durchführung59 1.2.1Durchführung61 1.3Auswertungsverfahren61 1.3.1Grenzen62 1.4Interviewauswertung62 2.Ergebnisse63 2.1Diana63 2.1.1Exkurs: Islam und Christentum als Institution67 2.2Joanna67 2.3Regina72 2.4Fereshte75 2.5Bülben79 2.6Sabine82 3.Auswertung & Diskussion85 3.1Situation vor der Partnerwahl85 3.2Reaktionen von Familie und peers87 3.2.1Reaktionen der Familie und der Interviewten auf die islamische Situation88 3.3 Behörden89 3.4Selbstdefinition90 3.5Davis-Merton-Hypothese des kompensatorischen [...]

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 01.04.2020
Zum Angebot
Interkulturelle Lernprozesse in bikulturellen P...
58,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Inhaltsangabe:Zusammenfassung: Diese Arbeit befasst sich mit bikulturellen Partnerschaften, ein Thema, das in weiten Teilen dieser Welt aktuell ist, im deutschen Sprachraum allerdings erst seit zwei Jahrzehnten erforscht wird. Als spezielle Thematik wurde die muslimisch-christliche Partnerschaft ausgewählt, wobei als besonders brisant die gegenseitige Wahrnehmung von Islam und Christentum erscheint. Historische Hintergründe, sowie die aktuelle politische Situation werden beschrieben. Desweiteren wird auf die Problematik der bikulturellen Ehen im allgemeinen, sowie im speziellen eingegangen. Als wesentliches Element allerdings wird herausgearbeitet, ob auch interkulturelles Lernen möglich ist und welcher Voraussetzungen es bedarf. Vorgestellt werden sechs Biographien, die im Anhang vollständig transkribiert sind. Besondere Aufmerksamkeit galt dabei den Reaktionen von Familie, peers und Behörden auf die Partnerschaften. Insgesamt bietet die Arbeit die Möglichkeit weiterer Forschung auf diesem Gebiet. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: Einleitung5 I.Theoretischer Teil 1.Islam - Christentum7 1.1Kulturell-historische Hintergründe7 1.1.1Die Entstehung des Orientalismus12 1.1.2Deutscher Orientalismus15 1.2Die islamische Welt und der Westen18 1.3Aktuelle Situation im Westen22 1.4Aktuelle Situation im Osten27 1.5Zusammenfassung31 2.Bikulturelle Ehe31 2.1Situation bikultureller Ehe31 21.1Gesetzliche Bestimmungen34 2.2Forschungsstand35 2.2.1Deutschsprachige Literatur36 2.2.2Thode-Arora41 2.3Zusammenfassung46 3.Interkulturelles Lernen46 3.1Einführung46 3.2Phasen Interkulturellen Lernens48 3.2.1Voraussetzungen51 3.3Interkulturelle Kompetenz53 3.3.1Transkulturelle Kompetenz53 3.4Zusammenfassung54 Zielsetzung der empirischen Arbeit55 II.Empirischer Teil 1.Methodendarlegung57 1.1Auswahl der Methode57 1.1.1Grenzen58 1.2Kriterien zur Durchführung59 1.2.1Durchführung61 1.3Auswertungsverfahren61 1.3.1Grenzen62 1.4Interviewauswertung62 2.Ergebnisse63 2.1Diana63 2.1.1Exkurs: Islam und Christentum als Institution67 2.2Joanna67 2.3Regina72 2.4Fereshte75 2.5Bülben79 2.6Sabine82 3.Auswertung & Diskussion85 3.1Situation vor der Partnerwahl85 3.2Reaktionen von Familie und peers87 3.2.1Reaktionen der Familie und der Interviewten auf die islamische Situation88 3.3 Behörden89 3.4Selbstdefinition90 3.5Davis-Merton-Hypothese des kompensatorischen [...]

Anbieter: Thalia AT
Stand: 01.04.2020
Zum Angebot