Angebote zu "Gegen" (11 Treffer)

Kategorien

Shops

Bosporus reloaded
18,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Wohin steuert die Türkei? Die Türkei ist als Brücke zwischen Europa und der islamischen Welt für uns von grosser Bedeutung. Drei Millionen Menschen türkischer Herkunft leben in Deutschland. Dieses Buch hilft, die innertürkischen Veränderungen, aber auch das Leben und die Konflikte innerhalb der türkischen Community in Deutschland zu verstehen. Ein erhellender Generationenbericht, der mit Klischees aufräumt. Zwei Jahre nachdem im Frühsommer 2013 die Proteste gegen die Regierung Erdogan und die Zerstörung des Istanbuler Gezi-Parks ausbrachen, werfen die Autorinnen einen Blick auf die junge Türkei, auf kulturelle, ökologische, wirtschaftliche Entwicklungen, die das Land grundlegend verändern. Vor allem seit die muslimisch-konservative Partei AKP die Regierung stellt, scheint es, als habe sich der Druck auf die junge Generation erhöht, sich künstlerisch und persönlich zu entfalten und einer Entwicklung gegenzusteuern, deren Triebkräfte die engen Moralvorstellungen und finanziellen Interessen des türkischen Staatspräsidenten Recep Tayyip Erdogan sind. Ein erhellender Generationenbericht, der mit gängigen Klischees aufräumt. Aus dem Inhalt: Kunst in der Türkei: Malt jetzt bloss nichts Nacktes! Stadtplanungswahnsinn: Morgen kommt die Abrissbirne Religion: Marx und Moschee Ausgehen in Istanbul: Die Berghains von Istanbul Mit falschem Trikot im falschen Stadtteil: Istanbul United Frauen und Familie: Mir geht's gut, Mama!

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 13.12.2019
Zum Angebot
Silicolgel gegen Magen-Darm-Erkrankungen 500 ml

Kolloidale Kieselsäure gegen Magen-Darm-Erkrankungen Medizinprodukt zur Behandlung von: Sodbrennen Reflux, saurem Aufstoßen Erbrechen und Reizdarmsymptomen (IBS / RDS): Übelkeit Blähungen Bauchschmerzen Unbestimmte Bauchbeschwerden Durchfall

Anbieter: Qualigo
Stand: 13.12.2019
Zum Angebot
'So nah und doch so fern'. Eine Einführung in d...
19,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Examensarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Theologie - Didaktik, Religionspädagogik, Note: 1,7, Studienseminar für Lehrämter an Schulen Arnsberg, Sprache: Deutsch, Abstract: 'Was ist das eigentlich genau, dieser Islam?' Die Antwort auf diese Frage wurde an manchem Stammtisch schnell gefunden: Demnach sei es etwa eine blutrünstige, unkultivierte Religion dieser unzivilisierten Völker östlicher Schurkenstaaten, gegen die sich der westliche Kulturverbund, angeführt vom amerikanischen Militär, bis heute im Kriegszustand befindet, obgleich im Englischen längst eine Unterscheidung zum traditionellen Krieg zwischen Staaten geschaffen wurde, indem in diesem konkreten Fall des Terrors aus dem Inneren vom public enemy die Rede ist. Leider ist es bis zum heutigen Tage eben genau diese unaufgeklärte, pauschale Verurteilung des Islam als Kriegerreligion, die sich in manch einem Kopf festgesetzt hat und unter Umständen derart unreflektiert an die eigenen Kinder weitervermittelt wird. 'So nah und doch so fern': Muslimische Mitmenschen bereichern die deutsche Bevölkerung nun bereits seit etwa fünfzig Jahren, doch scheinen sich die Fronten zwischen jenen ohne Migrationshintergrund und solchen, die muslimisch geprägten Ländern entstammen, eher zu verhärten denn aufzuweichen, und das ironischerweise in einer Zeit schwindender religiöser und konfessioneller Gebundenheit und zunehmender Privatisierung und Individualisierung des Glaubens. Hier kann, soll und muss die Schule einsetzen. In die Verantwortung muss sich dabei in besonderem Masse der Religionsunterricht nehmen, wenngleich nicht erst seit den Anschlägen ohnehin eine wie auch immer geartete Islamkunde auf dem Programm steht. Doch dem Suchen des interreligiösen Dialogs muss ein breiterer Raum geboten werden, als es vielleicht früher der Fall war. Die Materie ist schlichtweg sensibler geworden. Speziell im Hochsauerlandkreis, der einen deutlich geringeren Anteil muslimischer Mitbürger und Einwanderer aufweist, als dies in den Ballungsgebieten des Bundeslands Nordrhein-Westfalen der Fall ist, ist die Lehrperson gefordert, Vorurteilen, die gegenüber dem Fremden erfahrungsgemäss zwangsläufig bei einigen entstehen, angemessen zu begegnen. Denn ob es tatsächlich in Anspielung auf den Landtagswahlkampf 2010 'pro NRW' ist, Minarette u.ä. zu verbieten, muss auch von einem Schüler oder einer Schülerin der siebten Klasse kritisch hinterfragt werden können. Die Schule muss es vorleben, auf andere zuzugehen, offen zu fragen, zu erkunden und zu erleben. Dabei kann eine Erfahrung mit allen Sinnen, die im Rahmen einer Exkursion in eine Moschee gemacht wird, nachhaltige Ergebnisse erzielen.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 13.12.2019
Zum Angebot
Air-Lift Spray gegen Mundgeruch 15 ml
Anbieter: Qualigo
Stand: 13.12.2019
Zum Angebot
Yerushalmi: Israel, der unerwartete Staat
24,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit dem Leopold-Lucas-Preis wurde in diesem Jahr Yosef Hayim Yerushalmi ausgezeichnet. Er hat grundlegende Forschungen zur Geschichte der jüdischen Diaspora vorgelegt und durch wegweisende Beiträge das Verhältnis der Freudschen Psychoanalyse zur jüdischen Geschichte aufgehellt. Er hat die Bedingungen für ein konstruktives Zusammenleben der jüdischen und anderer Kulturen in nichtjüdischen Gesellschaften erforscht. Seine Einsichten in die Bedeutung von kollektivem Gedächtnis und kritischer Geschichtsschreibung für die Identität von Kulturen sind bahnbrechend. Sein Vortrag ist ein Versuch, die historische Bedeutung des modernen Zionismus und des Staates Israel zu klären, welche momentan viel diskutiert werden. Während der Zionismus einige Elemente aus dem vorhergehendem jüdischen Messianismus zog, war er vor allem eine Revolte gegen die messianische Tradition in der Form, die sie angenommen hatte. Kein Tradition, ob jüdisch, christlich oder muslimisch hatte einen eigenständigen jüdischen Staat, wie er heute in der Mitte der Geschichte und vor dem Ende der Zeit existiert, vorausgesehen. Der Zionismus und der Staat Israel dürfen nicht nur unter politischen Fragestellungen oder im Kontext des modernen Nationalismus gesehen werden. Dies erfordert ein tiefgehendes Bewußtsein des messianischen Erbes, das bis heute religiöse und säkulare Ansichten prägt, sowohl bei den Fürsprechern als auch bei den Gegenern. Das Buch enthält sowohl die deutsche als auch die englische Fassung des Vortrags.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 13.12.2019
Zum Angebot
Odorex gegen Schweiß 100 ml
Anbieter: Qualigo
Stand: 13.12.2019
Zum Angebot
Bosporus reloaded
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Wohin steuert die Türkei? Die Türkei ist als Brücke zwischen Europa und der islamischen Welt für uns von großer Bedeutung. Drei Millionen Menschen türkischer Herkunft leben in Deutschland. Dieses Buch hilft, die innertürkischen Veränderungen, aber auch das Leben und die Konflikte innerhalb der türkischen Community in Deutschland zu verstehen. Ein erhellender Generationenbericht, der mit Klischees aufräumt. Zwei Jahre nachdem im Frühsommer 2013 die Proteste gegen die Regierung Erdogan und die Zerstörung des Istanbuler Gezi-Parks ausbrachen, werfen die Autorinnen einen Blick auf die junge Türkei, auf kulturelle, ökologische, wirtschaftliche Entwicklungen, die das Land grundlegend verändern. Vor allem seit die muslimisch-konservative Partei AKP die Regierung stellt, scheint es, als habe sich der Druck auf die junge Generation erhöht, sich künstlerisch und persönlich zu entfalten und einer Entwicklung gegenzusteuern, deren Triebkräfte die engen Moralvorstellungen und finanziellen Interessen des türkischen Staatspräsidenten Recep Tayyip Erdogan sind. Ein erhellender Generationenbericht, der mit gängigen Klischees aufräumt. Aus dem Inhalt: Kunst in der Türkei: Malt jetzt bloß nichts Nacktes! Stadtplanungswahnsinn: Morgen kommt die Abrissbirne Religion: Marx und Moschee Ausgehen in Istanbul: Die Berghains von Istanbul Mit falschem Trikot im falschen Stadtteil: Istanbul United Frauen und Familie: Mir geht's gut, Mama!

Anbieter: Thalia AT
Stand: 13.12.2019
Zum Angebot
Odorex gegen Fuß-Schweiß 100 ml
Anbieter: Qualigo
Stand: 13.12.2019
Zum Angebot
'So nah und doch so fern'. Eine Einführung in d...
15,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Examensarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Theologie - Didaktik, Religionspädagogik, Note: 1,7, Studienseminar für Lehrämter an Schulen Arnsberg, Sprache: Deutsch, Abstract: 'Was ist das eigentlich genau, dieser Islam?' Die Antwort auf diese Frage wurde an manchem Stammtisch schnell gefunden: Demnach sei es etwa eine blutrünstige, unkultivierte Religion dieser unzivilisierten Völker östlicher Schurkenstaaten, gegen die sich der westliche Kulturverbund, angeführt vom amerikanischen Militär, bis heute im Kriegszustand befindet, obgleich im Englischen längst eine Unterscheidung zum traditionellen Krieg zwischen Staaten geschaffen wurde, indem in diesem konkreten Fall des Terrors aus dem Inneren vom public enemy die Rede ist. Leider ist es bis zum heutigen Tage eben genau diese unaufgeklärte, pauschale Verurteilung des Islam als Kriegerreligion, die sich in manch einem Kopf festgesetzt hat und unter Umständen derart unreflektiert an die eigenen Kinder weitervermittelt wird. 'So nah und doch so fern': Muslimische Mitmenschen bereichern die deutsche Bevölkerung nun bereits seit etwa fünfzig Jahren, doch scheinen sich die Fronten zwischen jenen ohne Migrationshintergrund und solchen, die muslimisch geprägten Ländern entstammen, eher zu verhärten denn aufzuweichen, und das ironischerweise in einer Zeit schwindender religiöser und konfessioneller Gebundenheit und zunehmender Privatisierung und Individualisierung des Glaubens. Hier kann, soll und muss die Schule einsetzen. In die Verantwortung muss sich dabei in besonderem Maße der Religionsunterricht nehmen, wenngleich nicht erst seit den Anschlägen ohnehin eine wie auch immer geartete Islamkunde auf dem Programm steht. Doch dem Suchen des interreligiösen Dialogs muss ein breiterer Raum geboten werden, als es vielleicht früher der Fall war. Die Materie ist schlichtweg sensibler geworden. Speziell im Hochsauerlandkreis, der einen deutlich geringeren Anteil muslimischer Mitbürger und Einwanderer aufweist, als dies in den Ballungsgebieten des Bundeslands Nordrhein-Westfalen der Fall ist, ist die Lehrperson gefordert, Vorurteilen, die gegenüber dem Fremden erfahrungsgemäß zwangsläufig bei einigen entstehen, angemessen zu begegnen. Denn ob es tatsächlich in Anspielung auf den Landtagswahlkampf 2010 'pro NRW' ist, Minarette u.ä. zu verbieten, muss auch von einem Schüler oder einer Schülerin der siebten Klasse kritisch hinterfragt werden können. Die Schule muss es vorleben, auf andere zuzugehen, offen zu fragen, zu erkunden und zu erleben. Dabei kann eine Erfahrung mit allen Sinnen, die im Rahmen einer Exkursion in eine Moschee gemacht wird, nachhaltige Ergebnisse erzielen.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 13.12.2019
Zum Angebot
Loceryl Nagellack gegen Nagelpilz 5 ml
Anbieter: Qualigo
Stand: 13.12.2019
Zum Angebot
AsyncRequest\Request Object ( [url:protected] => https://qualigo.com/doks/search.php?ean=TRUE&ref=www.p.de&ds=websucde&subs=websuche&query=muslimisch+Gegen&count=5 [handle:protected] => Resource id #13 )