Angebote zu "Gerichte" (8 Treffer)

Kategorien

Shops [Filter löschen]

Muslimische Feste und Gerichte
5,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein kleines Buch mit einem großen Ziel: eine Brücke bauen zwischen Orient und Okzident. Das geht am besten ganz ohne Politik, nämlich in der Küche. Denn beim gemeinsamen Kochen und Essen werden Gäste zu Freunden. DER ultimative kleine Kulturführer für Genießer und Entdecker bietet 30 verlockende Rezepte für die heimische Küche zum Ausprobieren. Welches Gericht traditionell an welchem Feiertag gereicht wird, verrät das Büchlein ebenso wie die Namen und Bräuche aller Feste und hohen Feiertage: Fastenzeit, Ramadan, Fastenbrechenfest, Opferfest, Islamisches Neujahr, Ashura-Fest u. a. Und last but not least bekommt der interessierte Leser eine kleine Einführung in die Traditionen verschiedener muslimischer Länder sowie in den islamischen Kalender und die islamische Farbenlehre.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Die Sammlung der Hadithe
11,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Neben dem Koran, dem Buch Gottes, bildet das ´´Hadith´´ die wichtigste Grundlage der Lebensordnung der Muslime. Im Hadith spiegelt sich das menschliche Leben in seiner ganzen Breite und Vielschichtigkeit, in der Moschee und auf dem Bazar, auf dem Feld und in der Wüste, im Wohn- und Schlafzimmer, vor Gericht und in der Freizeit. Zudem bereichern wissenschaftliche Erkenntnisse, Erinnerungen, Anekdoten und arabische Spruchweisheiten al-Buharis hochberühmte Hadithsammlung, die hier erstmals auf deutsch in einer umfangreichen Auswahl erscheint.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Richter ohne Gesetz
11,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Muslimische ´´Friedensrichter´´ tragen keine Robe und haben keine juristische Ausbildung. Dennoch sind sie Schlüsselfiguren einer islamischen Paralleljustiz, die das deutsche Rechtssystem zunehmend aushebelt. Gemeinsam mit deutschen Strafverteidigern setzen sie durch, dass Messerstecher, Betrüger und Mörder straflos bleiben. Polizei und Gerichte schauen den Machenschaften ohnmächtig zu. Beim Schlichten von Familienkonflikten wenden Imame die Scharia an - und lassen entrechtete Frauen zurück. Joachim Wagner beschreibt spektakuläre Fälle und enthüllt, wie unsere Justiz vor einer fremden Rechtskultur kapituliert und Grundrechte wie die Gleichbehandlung der Geschlechter und das Selbstbestimmungsrecht der Frau missachtet werden. ´´Ihre Gerichtssäle sind Moscheen, ihr Gesetz die Scharia: Die Justiz weiß sich nicht zu wehren.´´ Der Spiegel ´´Wagners Recherche ist ein bravouröses Stück republikanischer Selbstaufklärung´´ Literarische Welt

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Der Islam, der uns Angst macht
10,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Warum macht der Islam Angst? Beinhaltet er die Saat der Gewalt? Wieso lassen sich Tausende junger Europäer - und nicht nur Einwandererkinder - vom Dschihad vereinnahmen und ziehen für den IS in den Krieg? Welche Gehirnwäsche durchlaufen sie, bevor sie als ferngesteuerte Killer zurückkehren, bereit zu sterben? Tahar Ben Jelloun nimmt das ganze Bild in den Blick. Er spricht von der Trostlosigkeit einer Vorstadtjugend, die sich von der Gesellschaft verstoßen fühlt. Er versetzt sich in die Köpfe der islamistischen Mörder. Er beschreibt, wie mit dem IS binnen weniger Jahre eine Terrororganisation entstehen konnte, die al-Qaida in den Schatten stellt. Er betont die Verantwortung der Golfstaaten, die den Terror finanzierten, er geht mit den Fehlern des Westens ins Gericht und geißelt die zynische Strategie Putins. Die große Mehrheit der Muslime lehnt den Islamismus ab. Doch Ben Jelloun macht deutlich: Die Muslime müssen ihre Haltung ändern und einen Islam erfinden, der vereinbar ist mitDemokratie und Rechtsstaat, der den Wert des Individuums anerkennt und die Gleichstellung der Frau.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Bali & Java Street Food
18,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Street Food mit Kokos, Sambal & Saté. Die indonesische Street-Food-Reise führt vom muslimisch-geprägten Java zum hinduistisch-geprägten Bali, durch grandiose Landschaften vorbei an Vulkanen, Mango-, Reis- und Chilifeldern, Märkten und Tempeln und natürlich zu jeder Menge Garküchen und kleinen Restaurants, die oft nur ein einziges Gericht auf der Karte haben, das dann aber genau hier besonders gut schmeckt. Die Geschichten dieser ´´Küchen auf Rädern´´ und der Menschen, die sie betreiben, werden hier erzählt und die typischen Rezepte zum Nachkochen vorgestellt. Die Idee zur gemeinsamen Reise entstand während der Zusammenarbeit in Hamburg, wo die Autorin, Foodstylistin und gebürtige Indonesierin Jenny Susanti dem Fotografen und leidenschaftlich Reisenden Andreas Wemheuer von ihrer Heimat und deren wunderbarer, abwechslungsreicher Küche vorschwärmte. Mit tatkräftiger Unterstützung von Freunden und Familie vor Ort wurde die Reise dann geplant und umgesetzt. Herausgekommen ist ein köstlicher kulinarischer Road-Trip durch das Reich der tausend Inseln, wo (nicht nur) die Götter gerne Urlaub machen. Das Lese-, Koch- und Reisebuch verführt zur sofortigen Reiseplanung und bis das Flugzeug startet, lassen sich die authentischen Rezepte gut zu Hause nachkochen, zumal Jenny Susanti für hier nicht erhältliche Zutaten entsprechende Varianten angibt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Srebrenica. Ein Prozeß
14,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Juli 1995 wurden 7500 muslimische Jungen und Männer aus der UN-Schutzzone Srebrenica verschleppt und in einer systematisch durchgeführten Aktion umgebracht. Sechs Jahre später geht vor dem Internationalen Strafgerichtshof in Den Haag die Verhandlung über den größten Massenmord in Europa seit dem Zweiten Weltkrieg zu Ende. Ein General der bosnischen Serben, Radislav Krstic, wird wegen Völkermords zu 46 Jahren Haft verurteilt - das erste Urteil dieser Tragweite seit den Nürnberger Prozessen. Das Gericht gilt wie das Ruanda-Tribunal als Vorläufer eines Weltstrafgerichtshofes. Dis Vernehmungsprotokolle von Überlebenden und Angehörigen der Opfer, von Tätern, Tatzeugen und Gutachtern, die der Band versammelt, fügen sich zu einem Bild dessen, was in Srebrenica geschah. Sie gehören zu den erschütterndsten Dokumenten unserer Gegenwart. Wer sich von der Arbeit des Tribunals einen eigenen Eindruck verschaffen will, wird auf dieses Buch nicht verzichten können. Julija Bogoeva, Juristin, Mitbegründerin der unabhängigen Belgrader Nachrichtenagentur Beta, berichtet seit 1996 vom Tribunal. Caroline Fetscher, Publizistin, arbeitet seit 1999 als Reporterin in Ex-Jugoslawien und am Tribunal.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.07.2019
Zum Angebot
»Diese Wirtschaft tötet«
16,80 € *
ggf. zzgl. Versand

´´Land, Arbeit, ein eigenes Heim seltsam, wenn ich darüber spreche, ist der Papst für manche ein Kommunist.´´ Dies sagte Jorge Mario Bergoglio, besser bekannt als Papst Franziskus, im Rahmen eines Treffens mit dem linksgerichteten bolivianischen Präsidenten Evo Morales. Ein Jahr zuvor ging der ´´Papst der Armen´´ in seiner ersten Lehrschrift Evangelii Gaudium (´´Freude des Evangeliums´´) mit dem herrschenden kapitalistischen Wirtschaftssystem mit den klaren Worten ´´Die Wirtschaft tötet´´ ins Gericht und geißelte die ´´Globalisierung der Gleichgültigkeit´´. Unterstützung bekam der Papst vom Ökumenischen Rat der Kirchen (ÖRK), der im November 2013 zu einer ´´Ökonomie des Lebens´´ aufrief und eine ´´Wirtschaft im Dienst des Lebens´´ forderte. Vor dem Hintergrund von Wachstumszwängen, des Klimawandels und der weltweit sich verschärfenden wirtschaftlichen Ungleichheiten sind sich religiöse Traditionen trotz aller Verschiedenheiten in der Ablehnung von Habgier, Konsumismus und eines Menschenbildes, das nur auf Wettbewerb und Verdrängung setzt, einig. Für eine ´´Ökonomie des Genugs´´ lassen sich buddhistische, muslimische, jüdische und christliche Begründungsfiguren finden. In diesem Buch sind erstmals in deutscher Sprache die profiliertesten Autoren innerhalb dieser neuen weltweiten Ökumene versammelt. Sie markieren den breiten und hierzulande kaum bekannten Konsens der Kirchen gegen die Symptome eines aus dem Ruder laufenden Kapitalismus.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Vis-à-Vis Reiseführer Bali & Lombok
22,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Traumhafte Strände, eindrucksvolle Tempel und eine ausgeprägte Dorflandschaft: Reisende kommen auf Bali & Lombok zweifellos auf ihre Kosten. Die indonesischen Inseln zeichnen sich durch ihre hinduistischen und muslimischen Einflüsse aus und beeindrucken mit weitläufigen, vulkanischen Hügellandschaften und endlosen Stränden. Sie finden im Vis-à-Vis Bali & Lombok für jedes Vorhaben alle Informationen, die Sie benötigen: -Umfangreiche Porträts stellen die beeindruckende Natur und Kultur Bali & Lomboks vor: von Sasak-Tänzen über Masken- & Puppentheater bis zu Festivals & Märkten. Im Kapitel ´´Zu Gast auf Bali und Lombok´´ gibt es umfangreiche Tipps zu Restaurants, Shopping, Aktivurlaub und Unterhaltung. Besuchen Sie z.B. eine traditionelle Tanzveranstaltung in Puri Saren oder surfen Sie am Strand von Legian. -3D-Aufrisszeichungen von der balinesischen Tempelarchitektur oder von der historischen Stätte Taman Gili sowie über 650 hochwertige Farbfotografien von den Reisterrassen in Jatiluwik auf Bali oder von den Drachenfiguren auf dem Gelände des Bali Museum bieten spannende Einblicke in Land, Leute und die wichtigsten Sehenswürdigkeiten. -Detaillierte Übersichtskarten und Stadtpläne erleichtern Ihnen die Orientierung vor Ort. -Besondere Tipps und Hintergründe zu Tauch- oder Surfaktivitäten sowie Elefanten-Safaris bieten eine ideale Inspiration für Ihre Reiseplanung. -Mit dem einzigartigen Mini-Kochbuch zum Herausnehmen mit typischen Gerichten wie Opor ayam oder Pisang goreng entdecken Sie die kulinarische Seite von Bali & Lombok. Entdecken Sie mit dem Vis-à-Vis Bali & Lombok die landschaftliche Vielfalt der indonesischen Inselwelt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot