Angebote zu "Indien" (6 Treffer)

Kategorien

Shops

INDIEN - Bildbände - Landschaften|Menschen
Highlight
29,95 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Der Fotograf und Physiotherapeut Frank Bienewald, der auf vielen Reisen bisher mehr als fünf Jahre Indienerfahrung sammeln konnte, hat sich von Anfang an in den buddhistischen Norden des riesigen multikulturellen Landes verliebt. Mehrmals überquerte er den Himalaya Hauptkamm zu Fuß und mit dem Fahrrad. Auf seiner Bildersuche in den Hochgebirgsregionen des Subkontinents nimmt Bienewald den Leser mit zu den Apatani in den versteckten Tälern südlich der tibetischen Grenze in Arunachal Pradesh und zu den Kopfjägern in Nagaland an der Grenze zu Myanmar. Er führt zu den Quellen des heiligen Flusses Ganges im Garhwal Himal und ist immer wieder fasziniert von der buddhistischen Kultur in Spiti und Ladakh. Mit der Kamera ist er bei Bewohnern kleiner Dörfer oder den Mönchen entlegener Klöster zu Gast, erlebt Maskentänze und besucht Menschen, die jeden Tag einen frischen Strauß Blumen im Haar tragen. Im muslimisch geprägten Kaschmir pilgert er mit tausenden Hindus zur Armanath Cave und genießt die paradiesische Schönheit des Lebens auf einem Hausboot am Dal Lake, inmitten von wunderschönen Lotusblüten. Seine Fotografien und Erzählungen berichten von sehr persönlichen Begegnungen mit Menschen, deren Kultur unterschiedlicher nicht sein könnte und von der Schönheit des Landes, in dem sie leben. Bienewald begleitet den Leser nicht nur durch seine hochwertig gedruckten Bilderwelten die Land und Leute dokumentieren, er gibt auch seine fotografischen Erfahrungen preis, die zu den großartigen Bildern führten. Die Tipps am Rande, wie man sich seinen menschlichen Motiven in aller Freundschaft nähert und wo man Fotografierenswertes findet, bereichern das Buch. Autor/in: Frank Bienewald ISBN: 978-3-943125-75-7 160 Seiten, über 220 Abbildungen

Anbieter: Globetrotter
Stand: 18.02.2020
Zum Angebot
Indien 1 + 2, Sonderausgabe
49,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Einmalige optische Erlebnisse aus Landesteilen Indiens, die geprägt sind von einer einzigartigen Landschaft und Menschen, die sich an vielen heiligen Orten ganz ihrem Glauben hingeben. Neben zahlreichen Highlights, auch unter fotografischen Gesichtspunkten, geben die beiden Bücher, die sich optimal ergänzen, einen tiefen Einblick in die Welt indischer Glaubenswelten mit dem Blick eines Fotografen und Autors, der lange Zeit mit den Menschen vor Ort gelebt hat.Spannend, intensiv und optisch ein Genuss für alle, die eine Reise planen oder eigene Reiseerfahrungen ergänzen möchten.Die beiden Bücher aus dem Doppelpack:-Indien - Der heilige Fluss GangesProfifototipps & Reiseimpressionen-Indien - Begegnungen im HimalayaProfifototipps & ReiseimpressionenDer Fotograf und Physiotherapeut Frank Bienewald, der auf vielen Reisen bisher mehr als fünf Jahre Indienerfahrung sammeln konnte, hat sich von Anfang an in den buddhistischen Norden des riesigen multikulturellen Landes verliebt. Mehrmals überquerte er den Himalaya Hauptkamm zu Fuß und mit dem Fahrrad. Auf seiner Bildersuche in den Hochgebirgsregionen des Subkontinents nimmt Bienewald den Leser mit zu den Apatani in den versteckten Tälern südlich der tibetischen Grenze in Arunachal Pradesh und zu den Kopfjägern in Nagaland an der Grenze zu Myanmar. Er führt zu den Quellen des heiligen Flusses Ganges im Garhwal Himal und ist immer wieder fasziniert von der buddhistischen Kultur in Spiti und Ladakh. Mit der Kamera ist er bei Bewohnern kleiner Dörfer oder den Mönchen entlegener Klöster zu Gast, erlebt Maskentänze und besucht Menschen, die jeden Tag einen frischen Strauß Blumen im Haar tragen. Im muslimisch geprägten Kaschmir pilgert er mit tausenden Hindus zur Armanath Cave und genießt die paradiesische Schönheit des Lebens auf einem Hausboot am Dal Lake, inmitten von wunderschönen Lotusblüten. Seine Fotografien und Erzählungen berichten von sehr persönlichen Begegnungen mit Menschen, deren Kultur unterschiedlicher nicht sein könnte und von der Schönheit des Landes, in dem sie leben.Auf seinen Reisen entlang des heiligen Flusses Ganges entstanden eindrucksvolle Bilddokumente. Bienewald nimmt den Leser mit zu einer faszinierenden Kultur, die hier vor über 5000 Jahren begann. Er taucht ein in die hektische Metropole Kolkata, ist fasziniert von der uralten Stadt Varanasi, feiert mit den Sadhus bei der Maha Kumbh in Allahabad, findet sich inmitten vieler tausend Pilger in Haridwar und besucht Gaumukh, den Ursprung des heiligen Stromes hoch oben im Himalaya. Seine großformatigen Fotografien und spannenden Erzählungen berichten von sehr persönlichen Begegnungen mit den Menschen, von deren tiefer Gläubigkeit und der Kraft einer der großen Religionen unserer Welt.Der Autor begleitet den Leser nicht nur durch seine hochwertig gedruckten Bilderwelten, die Land und Leute dokumentieren, er gibt auch seine fotografischen Erfahrungen preis, die zu den großartigen Bildern führten. Die Tipps am Rande, wie man sich seinen menschlichen Motiven in aller Freundschaft nähert und wo man Fotografierenswertes findet, bereichern die beiden Bücher.

Anbieter: Dodax
Stand: 18.02.2020
Zum Angebot
Heimatballade
18,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Was bleibt, wenn das Band zur Kindheit zerreißt1973 gerät das Leben des elfjährigen Atiq Rahimi aus den Fugen: Sein Vater, Richter am Obersten Gerichtshof in Kabul, wird nach einem Staatsstreich ohne Angabe von Gründen verhaftet. Als man ihn endlich freilässt, geht er ins Exil nach Indien, wohin ihm der Sohn folgt. Ein Kulturschock für den muslimisch erzogenen Jungen, der plötzlich mit einer anderen Zivilisation konfrontiert ist, vor allem mit einer anderen Religion und ihren nur allzu menschlichen Göttern. Einige Jahre später verschlägt es Atiq Rahimi nach Frankreich, wo er seitdem lebt. Dreißig Jahre nach seiner Flucht aus Afghanistan schreibt Atiq Rahimi erstmals über sein Exil und sein Verhältnis zu Heimat und Muttersprache. Entstanden ist ein poetisches Journal intime, das den besonderen Lebensweg des Goncourt-Preisträgers nachzeichnet.

Anbieter: Dodax
Stand: 18.02.2020
Zum Angebot
Heimatballade
26,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Was bleibt, wenn das Band zur Kindheit zerreisst 1973 gerät das Leben des elfjährigen Atiq Rahimi aus den Fugen: Sein Vater, Richter am Obersten Gerichtshof in Kabul, wird nach einem Staatsstreich ohne Angabe von Gründen verhaftet. Als man ihn endlich freilässt, geht er ins Exil nach Indien, wohin ihm der Sohn folgt. Ein Kulturschock für den muslimisch erzogenen Jungen, der plötzlich mit einer anderen Zivilisation konfrontiert ist, vor allem mit einer anderen Religion und ihren nur allzu menschlichen Göttern. Einige Jahre später verschlägt es Atiq Rahimi nach Frankreich, wo er seitdem lebt. Dreissig Jahre nach seiner Flucht aus Afghanistan schreibt Atiq Rahimi erstmals über sein Exil und sein Verhältnis zu Heimat und Muttersprache. Entstanden ist ein poetisches Journal intime, das den besonderen Lebensweg des Goncourt-Preisträgers nachzeichnet.  

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 18.02.2020
Zum Angebot
Heimatballade
18,50 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Was bleibt, wenn das Band zur Kindheit zerreißt 1973 gerät das Leben des elfjährigen Atiq Rahimi aus den Fugen: Sein Vater, Richter am Obersten Gerichtshof in Kabul, wird nach einem Staatsstreich ohne Angabe von Gründen verhaftet. Als man ihn endlich freilässt, geht er ins Exil nach Indien, wohin ihm der Sohn folgt. Ein Kulturschock für den muslimisch erzogenen Jungen, der plötzlich mit einer anderen Zivilisation konfrontiert ist, vor allem mit einer anderen Religion und ihren nur allzu menschlichen Göttern. Einige Jahre später verschlägt es Atiq Rahimi nach Frankreich, wo er seitdem lebt. Dreißig Jahre nach seiner Flucht aus Afghanistan schreibt Atiq Rahimi erstmals über sein Exil und sein Verhältnis zu Heimat und Muttersprache. Entstanden ist ein poetisches Journal intime, das den besonderen Lebensweg des Goncourt-Preisträgers nachzeichnet.  

Anbieter: Thalia AT
Stand: 18.02.2020
Zum Angebot