Angebote zu "Islamische" (29 Treffer)

Kategorien

Shops

Die Islamische Kultur auf Sizilien. Wie 'muslim...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Islamische Kultur auf Sizilien. Wie 'muslimisch' war Sizilien unter Arabern und Normannen? ab 12.99 € als pdf eBook: . Aus dem Bereich: eBooks, Geschichte & Dokus,

Anbieter: hugendubel
Stand: 28.02.2020
Zum Angebot
Die Islamische Kultur auf Sizilien. Wie 'muslim...
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Islamische Kultur auf Sizilien. Wie 'muslimisch' war Sizilien unter Arabern und Normannen? ab 13.99 EURO 1. Auflage

Anbieter: ebook.de
Stand: 28.02.2020
Zum Angebot
Die Islamische Kultur auf Sizilien. Wie 'muslim...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Islamische Kultur auf Sizilien. Wie 'muslimisch' war Sizilien unter Arabern und Normannen? ab 12.99 EURO

Anbieter: ebook.de
Stand: 28.02.2020
Zum Angebot
Religiöse Sozialisation und Entwicklung bei isl...
24,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Rahmen der Etablierung einer islamischen Religionspädagogik in Deutschland bedarf es dringend einer Forschung zu muslimischen Jugendlichen. Hier werden in der entwicklungspädagogischen Perspektive James Fowlers empirische Befunde vorgelegt, die einen Beitrag für die Ausbildung von Lehrkräften für einen islamischen Religionsunterricht leisten können. Das Buch thematisiert nicht nur individuelle Differenzen in den Entwicklungsverläufen, sondern eröffnet auch durch den Vergleich türkisch-muslimischer Jugendlicher in Deutschland und in der Türkei tiefe Einblicke in kulturelle Bedingungsfaktoren ihrer Sozialisation.Basierend auf einer Analyse dominierender kultureller Strömungen, die für türkisch-muslimische Jugendliche prägend sind, entwirft das Buch eine Falltypologie, die in der pädagogischen Praxis ein fundiertes Verständnis muslimisch-türkischer Jugendlicher ermöglicht. Mit Blick auf eine islamische Religionspädagogik wird auf Grundlage der Analyseergebnisse dafür argumentiert, dass die islamische Tradition individuelle Rationalität und Autonomie zu begründen vermag und daher einen förderlichen Beitrag zur religiösen Entwicklung leisten kann.Adem Aygün erbringt mit diesem Band einen wichtigen Beitrag für die Verbindung westlicher und türkisch-islamischer Forschung zu Religiosität und Bildung sowie zur wissenschaftlichen Fundierung eines islamischen Religionsunterrichts in Deutschland.

Anbieter: Dodax
Stand: 28.02.2020
Zum Angebot
Der Islam und die Demokratie - ein Widerspruch ?
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Theologie - Didaktik, Religionspädagogik, Note: 1, Pädagogische Hochschule Freiburg im Breisgau (Institut für Theologie und Religionspädagogik), Veranstaltung: Hauptseminar: Weltreligionen im Religionsunterricht: Islam, Geschichte und Theologie, Stellung der Frau, Sprache: Deutsch, Abstract: In dieser Arbeit geht es um die Frage, ob der hierzulande von vielen Menschen als Religion von Feuer und Schwert eingeschätzte islamische Glauben grundsätzlich mit der Staatsform der Demokratie kompatibel ist. Dabei werde ich zunächst auf die islamische Religion und den Demokratiebegriff eingehen und versuche im Folgenden die Gründe für das relativ weit verbreitete Misstrauen muslimisch geprägter Staaten gegenüber dem Westen beleuchten.

Anbieter: Dodax
Stand: 28.02.2020
Zum Angebot
Das Zinsverbot in der islamischen Wirtschaftsor...
44,98 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Konferenz der islamischen Länder ist eine Organisation, in der sich heutzutage ungefähr 50 Länder zusammengeschlossen haben, deren Bevölkerung überwiegend muslimisch ist. Der Großteil dieser Länder erlangte in den 50er und 60er Jahren ihre Unabhängigkeit von den europäischen Kolonialmächten. Die Bemühungen islamischer Länder, geistig zu den eigenen Wurzeln zurück zu finden sowie politisch und wirtschaftlich auf eigenen Beinen stehen zu wollen, manifestierten sich auf wirtschaftlicher Seite am deutlichsten in zwei Punkten: einerseits darin, dass die Islamische Ökonomik an immer mehr Hochschulen als neue ökonomische Disziplin Einzug fand - andererseits im Phänomen des Islamic Banking, eines auf der Basis des Zinsverbotes basierenden Bankensystems.Neben dem Sozialwesen mit der Konzeption der zak¡t-Abgabe ist vor allem die Idee eines zinslosen Finanzsystems das Hauptcharakteristikum der islamischen Wirtschaftsordnung. In der vorliegenden Arbeit wird die islamische Wirtschaftsordnung vor dem Hintergrund von philosophischen und religiösen Konzepten über das Zinsverbot betrachtet. In diesem Zusammenhang wird auch auf die Antike, auf das Juden- und Christentum und auf ein modernes Konzept des Zinsverbotes, das Freigeld, eingegangen.

Anbieter: Dodax
Stand: 28.02.2020
Zum Angebot
Abschied vom Harem?
19,20 € *
ggf. zzgl. Versand

Vielehe, Verschleierung und Steinigung - solche und ähnliche Schlagwörter assoziieren WestlerInnen gemeinhin mit dem Frausein in muslimischen Gesellschaften. Die Autorinnen dieser Anthologie - mit einer Ausnahme alles Frauen, die in islamisch geprägten Ländern leben oder muslimisch sozialisiert sind - entwerfen ein vielschichtigeres Bild. Die Bandbreite ihrer Beiträge reicht von sehr persönlichen Berichten bis zu theoretischen Texten, in denen die Autorinnen sich u.a. mit Sexualität im Islam, Feminismus, Zwangsverheiratung und Jungfrauenkult, Kriegsalltag sowie der Stereotypisierung der muslimischen Frau auseinandersetzen.In den vergangenen Jahren sind die Menschenrechte muslimischer Frauen erneut in den Mittelpunkt des westlichen Interesses gerückt - nur um allzu schnell wieder daraus zu verschwinden. In diesem Buch kommen bekannte und weniger bekannte muslimische Autorinnen selbst zu Wort. Ihre sehr unterschiedlichen Perspektiven sollen dazu anregen, genauer hinzuschauen und möglicherweise festgefahrene Bilder zu hinterfragen.Aus dem Inhalt:- Das islamische Konzept einer aktiven weiblichen Sexualität- Jungfräulichkeit und Patriarchat- Von der exotischen Haremsschönheit zur obskuren Fundamentalistin- Leben und Lieben bei den Tuareg- Mit Kopftuch komme ich weiter als ohne

Anbieter: Dodax
Stand: 28.02.2020
Zum Angebot
Sira - Einführung in die Prophetenbiografie
12,80 € *
ggf. zzgl. Versand

"Sira - Einführung in die Prophetenbiografie" ist eine gelungene Überführung der einschlägigen muslimischen Prophetenbiografie in den gegenwärtigen Forschungsdiskurs zur Frühgeschichte des Islams. Dabei zeichnet sich das Werk insbesondere durch seine erstmalige Behandlung methodischer, analytischer und theologischer Ansätze aus. Als Bestandteil der Studienreihe "Islamische Theologie" des Zentrums für Islamische Theologie Münster (ZIT) ist das Werk zudem ein wertvoller Beitrag zur Bildung einer muslimisch-theologischen Grundlagen- und Nachschlageliteratur. Seine Handhabe ist speziell auf die Bedürfnisse einer studentischen Leserschaft sowie eines fachinteressierten Publikums konzipiert und somit besonders leserfreundlich.

Anbieter: Dodax
Stand: 28.02.2020
Zum Angebot
ISBN Für Prophet und Führer
30,00 € *
ggf. zzgl. Versand

- Die erste umfassende Darstellung der Islampolitik des NS-Regimes - Zeigt die Instrumentalisierung des Islam durch die europäischen Großmächte David Motadel schildert die Geschichte der Millionen Muslime unter deutscher Herrschaft. Eindringlich zeigt er wie der NS-Staat und andere Großmächte den Islam für politische Zwecke vereinnahmten. Ein Standardwerk zur deutsch-islamischen Geschichte im 20. Jahrhundert. Das Buch wurde 2014 mit dem Fraenkel Prize in Contemporary History ausgezeichnet Herausragend mit faszinierenden und ungewöhnlichen Einblicken. Sir Ian Kershaw David Motadel stellt erstmals umfassend die Islampolitik des NS-Regimes dar. International vielbeachtet veranschaulicht der Historiker dass und wie sich das Dritte Reich als Schutzherr der Muslime präsentierte. Deren Glauben instrumentalisierte die NS-Elite für geopolitische wie militärische Zwecke. In der entscheidenden Phase des Zweiten Weltkrieges - als Hitlers Truppen in viele muslimische Gebiete einmarschierten - umwarb Berlin Muslime um sie als Verbündete zu gewinnen. Mit einem unglaublichen Pragmatismus wurden dabei rassistische Bedenken beiseitegeschoben. Eingehend untersucht der Autor die deutsche Propaganda in den muslimisch besiedelten Kriegsgebieten, detailliert beschreibt er die politische Indoktrinierung Zehntausender Muslime die in der Wehrmacht und SS kämpften. Der Historiker David Motadel vergegenwärtigt den enormen Einfluss des Zweiten Weltkriegs auf die islamische Welt und eröffnet so ein neues Verständnis von Religion und Politik im 20. Jahrhundert.

Anbieter: Dodax
Stand: 28.02.2020
Zum Angebot