Angebote zu "Nicht-Muslime" (18 Treffer)

Die Einstellung der muslimischen und der nicht-...
26,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Einstellung der muslimischen und der nicht-muslimischen Wohnbevölkerung in Deutschland zum Terrorismus:Eine empirische Untersuchung Akademische Schriftenreihe. 3. Auflage. Sascha Hodjati

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 27.06.2019
Zum Angebot
Scharia für Nicht-Muslime
8,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Islam ist sowohl Religion, als auch ein politisches System mit seinen eigenen Gesetzen, genannt Scharia. Die Scharia basiert auf Prinzipien, die sich von unserem Rechtsverständnis fundamental unterscheiden. Viele dieser Scharia-Gesetze betreffen Nicht-Muslime. Was bedeutet die Sharia für Nicht-Muslime? Wie beeinflusst die Sharia unsere Gesellschaft und den Einzelnen? Was sind die langfristigen Effekte der Bewilligung von auf Scharia basierenden Forderungen? Was passiert wenn die Rechtskraft von Scharia-Gesetzen über die der staatlichen Gesetze gestellt wird? Jede Forderung, die Muslime machen, basiert auf der Idee der Implementierung der Scharia. Sollten wir die Implementierung der Scharia auch nur teilweise oder überhaupt erlauben? Warum? Warum nicht? Wie können Justizbehörden oder andere staatliche Stellen Entscheidungen über Scharia treffen, wenn sie nicht wissen, was Scharia ist? Die Antworten zu allen diese Fragen können in diesem Buch gefunden werden.

Anbieter: buecher.de
Stand: 18.07.2019
Zum Angebot
Scharia für Nicht-Muslime als Buch von Bill Warner
8,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Scharia für Nicht-Muslime: Bill Warner

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 27.06.2019
Zum Angebot
Scharia für Nicht-Muslime als eBook Download vo...
8,50 €
Reduziert
6,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(8,50 € / in stock)

Scharia für Nicht-Muslime: Bill Warner

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 18.07.2019
Zum Angebot
Offener Brief an die muslimische Welt
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der offene Brief an die muslimische Welt erreichte in französischer Sprache über drei Millionen Leser in Buchform bzw. im Internet. Der Autor analysiert und kritisiert bestimmte Entwicklungen in der islamischen Welt. Zugleich analysiert er spiegelbildliche Schwächen in der westlichen Welt. In der französischen Presse wurde das Buch folgendermassen besprochen: Télèrama: Sein ´´Offener Brief an die muslimische Welt ´´ ist ein vibrierender Aufruf zur Selbstkritik und zur Reform. Abdennour ( sein Vorname bedeutet: ´´Diener des Lichts´´) Bidar ist ein Hoffnungsträger. Libération: Nach der Meinung des Philosophen wollen die Terroristen uns gegeneinander aufhetzen, Muslime gegen nicht-Muslime sowie die Bürger gegen eine politische Klasse, die ´´unfähig sei, uns zu schützen´´. La Croix: Abdennour Bidar, der engagierte Mediator. 20 minutes : Sein ´´Offener Brief für die muslimische Welt ´´ wurde von Millionen von Menschen nach den Attentaten gelesen. Ein Echo ohne Präzedenzfall. Le Figaro: In einem Text, der auch in mehreren europäischen Tageszeitungen veröffentlicht wurde, warnt der Intellektuelle vor der Falle des ´´islamischen Staates´´ und ruft zu Fortentwicklung des Islams auf.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Muslimisch-weiblich-deutsch!
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Eine mutige und persönliche Islamkritik, die wachrüttelt und einen wichtigen Beitrag zur Integrationsdebatte leistet. Lamya Kaddor gehört zu einer neuen Generation von deutschen Muslimen. Sie kritisiert das Erscheinungsbild des Islam in Deutschland ebenso wie die Wagenburgmentalität der Nicht-Muslime. Der Islam ist Teil der deutschen Gesellschaft. Nur wollen das viele nicht wahr haben - selbsternannte Islamkritiker nicht und am wenigsten viele Muslime selbst. Die schweigende Mehrheit lässt es zu, dass bärtige Fundamentalisten, Zwangsheirat und Ehrenmorde das Bild vom Islam bestimmen. Lamya Kaddor gibt den liberalen, aufgeklärten Muslimen in Deutschland endlich eine Stimme, vor allem den Frauen, die selbstbestimmt leben wollen, ohne ihre Religion preiszugeben. Sie erzählt von ihrem ganz persönlichen Weg zum Islam als Gläubige und als Islamwissenschaftlerin.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Buch - Muslimisch-weiblich-deutsch!
14,99 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Eine mutige und persönliche Islamkritik, die wachrüttelt und einen wichtigen Beitrag zur Integrationsdebatte leistet.Lamya Kaddor gehört zu einer neuen Generation von deutschen Muslimen. Sie kritisiert das Erscheinungsbild des Islam in Deutschland ebenso wie die Wagenburgmentalität der Nicht-Muslime. Der Islam ist Teil der deutschen Gesellschaft. Nur wollen das viele nicht wahr haben - selbsternannte Islamkritiker nicht und am wenigsten viele Muslime selbst. Die schweigende Mehrheit lässt es zu, dass bärtige Fundamentalisten, Zwangsheirat und Ehrenmorde das Bild vom Islam bestimmen.Lamya Kaddor gibt den liberalen, aufgeklärten Muslimen in Deutschland endlich eine Stimme, vor allem den Frauen, die selbstbestimmt leben wollen, ohne ihre Religion preiszugeben. Sie erzählt von ihrem ganz persönlichen Weg zum Islam als Gläubige und als Islamwissenschaftlerin.Kaddor, LamyaDie Religionslehrerin, Islamwissenschaftlerin und Autorin Lamya Kaddor wurde 1978 als Tochter syrischer Einwanderer in Ahlen/NRW geboren. Sie gründete 2010 den Liberal-Islamischen Bund e.V., der sich für ein progressives Islamverständnis einsetzt, und wurde zu einer der zehn einflussreichsten muslimischen Frauen Europas gewählt. Kaddor unterrichtete 13 Jahre selbst auch Islamischen Religionsunterricht in Dinslaken, bis sie sich im September 2016 wegen Morddrohungen nach dem Erscheinen ihres Buchs »Die Zerreißprobe« vom Schuldienst beurlauben ließ. Seit 2015 leitet sie ein vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge gefördertes Projekt zum Antisemitismus unter muslimischen Jugendlichen (»Empowerment statt Antisemitismus«) in Dinslaken. Für ihre Arbeiten wurde sie mehrfach ausgezeichnet. Sie lebt in Duisburg.

Anbieter: Yomonda.de
Stand: 26.06.2019
Zum Angebot
Der Koran
24,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Über 1 Milliarde Muslime sehen im arabisch verfassten Koran die Offenbarung Gottes, das Wort Gottes, das ewig ist wie er selbst. Adel Theodor Khoury erschließt auf der Grundlage seiner bekannten Übersetzung die religiöse Welt des Korans und stellt die dynamischen Grundlinien des Islams vor. Dabei geht es um die Glaubenslehren, die gesetzlichen Vorschriften, die Erzählungen sowie nicht ausdrücklich erwähnte Hintergründe des Korans. Die zu Schlüsselthemen des Korans zusammengestellten Zitate erfahren im Hauptfeld der Buchseite eine ausführliche Kommentierung. Diese berücksichtigt auch die Tradition der muslimischen Auslegung. Der Koran betont, dass er die Tora des Mose und das Evangelium Jesu bestätigt. Deshalb werden die Parallelen zwischen Koran und Texten aus der jüdischen und christlichen Bibel angezeigt und wiedergegeben. Zugleich wird deutlich, wo es Gemeinsamkeiten der drei Religionen gibt und wo ihre Lehren auseinander gehen. Ferner begegnen in einer Randspalte zusätzliche Informationen und auch kritische Äußerungen von Muslimen und Nicht-Muslimen. Zahlreiche Abbildungen dienen der Anschaulichkeit und helfen zu vertieftem Verständnis und zur weiteren Auseinandersetzung. Für Kenner wie für Neugierige, die die Heilige Schrift der zweitgrößten Weltreligion und zugleich ein Buch der Menschheit verstehen wollen, bietet diese einzigartige Koranerschließung klare und aspektreiche Orientierung. Dieses Werk informiert grundlegend über die Entstehung des dem Propheten Muhammad geoffenbarten Buches, über seinen Stellenwert im Islam und die Probleme seiner Auslegung. Der Band stellt die zentralen Inhalte und Schlüsselthemen des Korans in Verbindung mit der Kommentierung ausgewählter Verse dar. Dabei sind die Parallelen der biblischen Überlieferung ebenso aufgenommen wie aktuelle Fragen zum Islam und zum Miteinander der monotheistischen Religionen. Es werden die Parallelen zwischen Koran und Texten aus der jüdischen und christlichen Bibel angezeigt und wiedergegeben. Zugleich wird deutlich, wo es Gemeinsamkeiten der drei Religionen gibt und wo ihre Lehren auseinander gehen. Ferner begegnen in einer Randspalte zusätzliche Informationen und auch kritische Äußerungen von Muslimen und Nicht-Muslimen. Zahlreiche farbige Abbildungen dienen der Anschaulichkeit und helfen zu vertieftem Verständnis und zur weiteren Auseinandersetzung.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
1001 Nacht? Deutsch-Arabische Liebesbeziehungen
14,95 € *
ggf. zzgl. Versand

In einer inszenierten Gesprächsrunde berichten 21 Männer und Frauen über ihre Erfahrungen in einer deutsch-arabischen Liebesbeziehung. Man ist sich begegnet. Meistens war erheblicher Zufall im Spiel. Und nicht selten war es Liebe auf den ersten Blick. Man ist zusammengekommen und musste dann sehen, wohin es einen trägt. Dieses Buch erzählt von Freud und Leid in solchen bi-kulturellen Partnerschaften und den Erfahrungen, die man dabei machen kann. Wie hat man sich kennengelernt? Waren Befürchtungen im Spiel? _ Wie waren die Reaktionen der Familie und Freunde? _ Was ist für deutsche und arabische Männer und Frauen an einem Partner aus der anderen Kultur attraktiv? _ Welche Unterschiede werden zwischen deutschen und arabischen Frauen und Männern gesehen? _ Thema Religion: muslimischer und nicht-muslimischer Partner _ Hier oder dort: In welchem Land will man leben? _ Der kleine Kampf der Kulturen: Welche Missverständnisse und Streitigkeiten tauchen im deutsch-arabischen Beziehungsalltag auf? _ Guter Rat: Worauf es für das Gelingen einer deutsch-arabischen Liebesbeziehung ankommt _ Und würde man es - noch einmal vor die Wahl gestellt - wieder tun? Ein leidenschaftliches Buch für alle, die am Anfang oder in mitten einer deutsch-arabischen Liebesbeziehung stehen, sowie alle, die sich gern verlieben.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot