Angebote zu "Zivilgesellschaft" (11 Treffer)

Kategorien

Shops

Muslime und Christen in der Zivilgesellschaft
38,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Welchen Beitrag leisten Religionen für die Zivilgesellschaft? Heizen sie Konflikte an oder tragen sie zum Erhalt des Friedens bei? Solche Fragen werden derzeit in Medien und Gesellschaft äußerst kontrovers diskutiert. Dabei kommt es in öffentlichen Debatten leicht zu Stereotypisierungen, die dazu beitragen, Meinungen zu verfestigen und Konflikte zu verschärfen. In diesem Buch wird demgegenüber für kritische Nüchternheit und Sorgfalt optiert: Was bedeutet Toleranz genau und welche Potentiale lassen sich in muslimischen Traditionen finden? Braucht ´´der Islam´´ eine Reformation? Welche Geltungsansprüche werden von Muslimen und Christen in ihrem missionarischen Wirken erhoben? Wie stehen solche Ansprüche zu Themen wie Respekt, Dialog oder Konversion? Der Aufsatzband Wrogemans geht diesen Fragen nach und macht damit zugleich auf die Relevanz missions- und religionswissenschaftlicher Forschung und Lehre für Kirche und Gesellschaft aufmerksam.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot
Muslime und Christen in der Zivilgesellschaft a...
38,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Muslime und Christen in der Zivilgesellschaft:Religiöse Geltungsansprüche und die Frage der Toleranz aus religions- und missionswissenschaftlicher Sicht Henning Wrogemann

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 27.05.2019
Zum Angebot
Muslime und Christen in der Zivilgesellschaft a...
38,00 €
Reduziert
32,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(38,00 € / in stock)

Muslime und Christen in der Zivilgesellschaft:Religiöse Geltungsansprüche und die Frage der Toleranz aus religions- und missionswissenschaftlicher Sicht. 1. Auflage Henning Wrogemann

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 25.06.2019
Zum Angebot
Abrahamischer Trialog und Zivilgesellschaft als...
36,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Abrahamischer Trialog und Zivilgesellschaft:Eine Untersuchung zum sozialintegrativen Potenzial des Dialogs zwischen Juden, Christen und Muslimen Maecenata Schriften Eva Maria Hinterhuber

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 27.05.2019
Zum Angebot
Abrahamischer Trialog und Zivilgesellschaft als...
36,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(36,99 € / in stock)

Abrahamischer Trialog und Zivilgesellschaft:Eine Untersuchung zum sozialintegrativen Potenzial des Dialogs zwischen Juden, Christen und Muslimen Eva Maria Hinterhuber

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 25.06.2019
Zum Angebot
Euro-Islam
24,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Rund 20 Millionen Muslime leben in Europa. Der Islam ist eine nicht mehr wegzudenkende europäische Realität geworden. Doch wie viel Migrantenkultur vertragen die Zivilgesellschaften Europas? Denn Migranten bringen nicht nur sich, sondern auch ihre Kultur mit nach Europa. Hierzu gehören die religiösen Vorschriften der Schari a und des Djihad, die beide in offenem Kontrast zur Idee Europas stehen. Dieses Buches informiert nicht nur über die religiösen Lehren von Schari a und Djihad, sondern auch über die heutigen realen Prozesse der Schari atisierung und Djihadisierung des Islam. Der alternative Weg dazu ist die Vision eines Euro-Islam, der mit säkularer Demokratie, individuellen Menschenrechten und einer Zivilgesellschaft zu vereinbaren ist.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot
Öko-Dschihad
19,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Wie geht die muslimische Welt mit dem Thema Ökologie um? Was ist das Spezifische am Öko-Islam? Wann und wo entstanden die ersten Initiativen? Und wie leben Muslim/innen dieses neue Bewusstsein in ihrem Alltag? Die Öko-Islam-Bewegung ist eine starke Stimme im Kampf um den Klimaschutz, von der Gründung der Umweltschutzorganisation IFEES 1994 durch den Briten Fazlun Khalid bis zur internationalen Istanbuler Konferenz 2015. Mit großem Engagement und neuen Lösungen hat auch die Zivilgesellschaft Anteil daran. Ursula Kowanda-Yassin wirft einen kritischen Blick auf Europa, die USA, die arabische Welt und Asien. Das Buch bietet erstmals eine spannende Reise durch die mannigfaltige Welt muslimischer Nachhaltigkeitsbestrebungen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot
Christentum und Islam in Deutschland
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Standardwerk zur Religionsdebatte in Deutschland. Ein kompakter Überblick über empirisch-statistische Grunddaten, die rechtstaatlichen und gesellschaftlichen Rahmenbedingungen sowie die theologischen Grundlagen des Zusammenlebens. Solide Informationen über jene Inhalte, die in den letzten Jahren wiederholt im Fokus der medialen Öffentlichkeit standen (Islamische Theologie an deutschen Hochschulen; Islamismus; Ehe, Familie und Zusammenleben der Generationen). Dargestellt werden insbesondere auch jene Themenkomplexe, in denen ein politischer und zivilgesellschaftlicher Handlungsbedarf angezeigt ist: so die Rahmenbedingungen einer friedlichen Koexistenz von Christen, Muslimen und Angehörigen anderer Religionen oder Weltanschauungen im säkularen Rechtsstaat, die Rolle von Christen und Muslimen als Träger sozialer Verantwortung und Mitgestalter der deutschen Gesellschaft, Handlungspotenziale seitens der Politik und die Fortführung des Dialogs zwischen den Religionen und Weltanschauungen. ´´Die Bemühungen bei der Aufgabe, wie wir auf der Basis unserer religiösen Überzeugungen zu einem gemeinsamen und stabilen Miteinander gelangen, werden entscheidend zu der Frage beitragen, ob wir dauerhaft in stabilen und friedlichen Verhältnissen leben werden.´´ (Bundespräsident a. D. Christian Wulff im Geleitwort zum ´´Handbuch Christentum und Islam in Deutschland)

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot
Die Macht der Moschee
24,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Als im September 2015 die Grenzen Deutschlands für Flüchtlinge geöffnet wurden, stellte niemand die Frage: Wie integrationsfähig ist Deutschland? Heute ist die Willkommenskultur der ersten Monate verblasst, Ernüchterung dominiert. Ignoriert wurde damals, dass die Integrationsprobleme vieler Muslime nicht gelöst waren, als die neuen Zuwanderer kamen, von denen rund 70 Prozent aus muslimischen Ländern stammen. Der bekannte TV-Journalist Joachim Wagner kommt in seinem brisanten Buch ´´Die Macht der Moschee´´ zu dem Ergebnis, dass die kulturelle Integration in die deutsche Staats- und Gesellschaftsordnung bei der Mehrheit der Muslime gescheitert ist. Die Politik hat die tiefe Verwurzelung vieler Muslime im Islam und der von ihm geprägten Kultur unterschätzt. Angst vor islamistischem Terrorismus und der Fremdheit des Islam mindern die Integrationsbereitschaft der deutschen Zivilgesellschaft. Die Schule, die wichtigste Integrationsagentur, ist mit dem Mehr-Fronten-Kampf Integration, EU-Binnenwanderung und Inklusion überfordert. Ohne eine radikale Umsteuerung der Zuwanderungspolitik wird sich die Kluft zwischen Muslimen und Nichtmuslimen vertiefen und die Gefahr sozialer und kultureller Konflikte steigen. Joachim Wagner versucht in diesem Buch den vagen Eindruck, dass bei der Integration von Muslimen etwas schiefläuft, auf seine Substanz hin abzuklopfen. Dabei arbeitet er mit empirischen Untersuchungen, Alltagserfahrungen und Interviews. Er fragt nach den Folgen der Zuwanderung für die innere Sicherheit und die Integrationsfähigkeit unserer Gesellschaft. Mithilfe dieser Zwischenbilanzen wird das Konfliktpotenzial vermessen, das die Zuwanderung von 1,7 Millionen Muslimen seit 2011 vermutlich mit sich bringen wird. Im Zentrum des Buches stehen also folgende Fragen: Ist die kulturelle Integration der Muslime ge- oder misslungen? / Ist die kulturelle Prägung durch den Islam eine Ursache dafür, dass bei vielen Muslimen die Integration schlechter gelingt als bei Zuwanderern aus westlichen Kulturen? / Welche Rolle spielt die Zuwanderungswelle nach dem 15. September 2015 für die kulturelle Integration der Muslime? / Hat sich die Kluft zwischen muslimischer Minderheit und deutscher Mehrheitsgesellschaft vertieft? / Wie groß ist das Konfliktpotenzial der Zuwanderung nach dem 15. September 2015? / Wie viel humanitär begründete Zuwanderung ist mit der Integrationsfähigkeit der deutschen Gesellschaft vereinbar?

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot